Manuelle Lymphdrainage

Das Lymphsystem kann durch verschiedene Ursachen gestört sein, wodurch sich die Lymphe („Wasser“) im Gewebe staut. Ödeme (Schwellungen) sind die Folge. Durch die sanften Techniken der Manuellen Lymphdrainage wird die im Gewebe gestaute Lymphe zurück ins Lymphsystem und schliesslich in den Blutkreislauf gebracht.

 

Je nach Schweregrad und Ursache des Ödems setze ich auch Kompressionsbandagen und Bewegungstherapie ein, welche die Wirkung der Manuellen Lymphdrainage unterstützen.

 

Anwendungsgebiete:

Ein grosses Anwendungsgebiet findet sich bei Schädigung oder Unterfunktion des Lymphsystems (sekundäre oder primäre Lymphödeme) und Rheumatischen Erkrankungen.

 

Weitere gute Erfahrungen habe ich auch gemacht bei der Behandlung von:

 

verschiedenen Kopfschmerzsyndromen, z.B. Schleudertrauma, Spannungskopfschmerz

 

Schwangerschaftsödemen

 

zur besseren Regeneration nach sportlichen Ausdauerleistungen

 

Schwellungen oder Hämatome nach Verletzungen (z.B. Verstauchungen, Muskelrisse)

 

Narbenbehandlung

 

Hauterkrankungen (Akne, Neurodermitis etc.)

 

 

Schwellungen unklarer Herkunft müssen ärztlich abgeklärt werden.

 

Lageplan / / Links / Home

Petra Guyer / Grabenstrasse 15d (Stadtgrenze) / 6340 Baar / Tel 041 720 00 47 /